Natascha Zeller

Mentorin der neuen Zeit

 

Meine Reise-Erfahrung

Meine Reisen in den letzten Jahren haben mich raus in die Welt, zu Menschen und in Kontakt mit Herzen gebracht. Gleichzeitig haben diese Reisen mich zu mir, in mein Inneres, in mein Herz gebracht. Immer näher zu meiner Essenz. Meiner Seele. Meine Reisen haben meinen Horizont physisch und feinstofflich gewaltig erweitert.

Durch meinen Mut und das Vertrauen, mich auf diese inneren und äussern Reisen einzulassen, wurde ich mit Erkenntnissen, Weisheiten und tiefer, eigener Transformation und immer mehr Freiheit und Liebe belohnt. Ich bin unendlich dankbar, diesen Weg beschritten zu haben. Meine Vergangenheit war das pure Gegenteil.

Aufgewachsen mit körperlicher und emotionaler Gewalt. Ich konnte niemandem vertrauen. Ich habe gemacht, was man von mir erwartete. Ich habe getan, was ich dachte, ich muss. Ich fühlte mich wie gelähmt. 

So hat mich mein Leben in eine Richtung geführt, die alles andere als selbstbestimmt war. Es war ein Leben, getrieben von Unsicherheiten und Ängsten. Ich hatte Angst, ich zu sein, meine Meinung zu sagen und mich oft angepasst. Dieses Leben hatte sich sehr einengend, fremdbestimmt, unterdrückt und wütend angefühlt hat.

Was sind Deine Träume im Leben?“, hatte mich einmal ein Tinder-Date gefragt. Unbewusst ablehnend und ihn für träumerisch haltend, hatte ich unter Druck geantwortet: „Keine Ahnung?!“. „Dann empfehle ich Dir, das dringendst herauszufinden.“

Erst Jahre später hatte ich mich an die Situation erinnert und erkannt, dass diese eine Frage, die sich so unbequem anfühlte für mich, ganz schön viel in Bewegung gesetzt hat. Viele Puzzelteile sind in den letzten Jahren zusammengefallen, seit ich mich darauf eingelassen habe. Genau darum geht es hier.

Ich begleite Dich sicher auf Deinem Weg, in Deiner Transformation. Es ist Zeit für Dich und das, was Du wirklich bist.